Geburtstagsfeuerwerk in Essen – mit Ruhrfeuerwerk in das neue Lebensjahr

Ein Geburtstagsfeuerwerk in Essen ist das grandiose Highlight der Feier. Mit Ruhrfeuerwerk bietet sich die Gelegenheit, optimal in das neue Lebensjahr zu starten. Doch was erwartet das Geburtstagskind bei einem solchen Geburtstagsfeuerwerk?

 

Die Überraschung zum Geburtstag: Das Geburtstagsfeuerwerk in Essen

Wer in Essen Geburtstag feiert, weiß längst, dass die Großstadt ein vielseitiges kulturelles Programm zu bieten hat. Seien es die steinzeitliche Geschichte oder die großen Veranstaltungen innerhalb eines Jahres: Die viertgrößte Stadt des Landes NRW überzeugt in insgesamt 50 Stadtteilen mit Vielseitigkeit.

Dabei ist Essen vor allem für Kohle und Stahl bekannt. Die Montanindustrie fasste in diesem Ballungsgebiet Fuß und mit Familie Krupp ist die traditionsreiche Industriefamilie in Essen beheimatet. Die Großstadt verfügt mit der Zeche Zollverein außerdem über ein UNESCO-Weltkulturerbe und bietet Künstlern und Kreativen im Unperfekthaus den idealen Rahmen, Kultur zu schaffen.

Eine Geburtstagsfeier, gleichgültig, ob im großen oder kleinen Ausmaß, lässt sich mit einem Geburtstagsfeuerwerk für Essen in ein echtes Event verwandeln. Ruhrfeuerwerk unterstützt diese Verwandlung kompetent und in hoher Qualität.

 

In Essen ein Geburtstagsfeuerwerk buchen? Ruhrfeuerwerk macht’s möglich!

Die Stadtgrenze von Essen umfasst insgesamt 87 Kilometer. Damit bietet das Stadtgebiet zahlreiche Möglichkeiten, um ein Feuerwerk zum Geburtstag zu organisieren. Die Stadt gilt als grünste Stadt in Nordrhein-Westfalen und der 70 Hektar große Grugapark betont diesen Titel als größter Park der Stadt.

Zudem ist Essen 2017 die Grüne Hauptstadt Europas und beweist damit einmal mehr, dass eine Großstadt nicht von Häuserschluchten dominiert sein muss. Schon 2010 galt Essen als kulturelle Hauptstadt Europas – als Stellvertreter für das Ruhrgebiet.

Geburtstagsfeste lassen sich in Essen mit einem Geburtstagsfeuerwerk an einem der vielen Orte innerhalb der Stadtgrenzen angemessen feiern. Ruhrfeuerwerk achtet dabei sowohl auf die Einhaltung rechtlicher Bestimmungen als auch auf die Wünsche der Kunden und deren finanziellen Spielraum.

 

Das Geburtstagsfeuerwerk für Essen einfach buchen

Ruhrfeuerwerk zeichnet sich durch erfahrene Pyrotechniker aus, die einen Blick für das Wesentliche haben: Sicherheit spielt bei der Pyrotechnik eine besonders große Rolle, das gilt ebenfalls für ein Geburtstagsfeuerwerk. Gelingt das Spektakel, strahlen die Gesichter der Zuschauer, leuchten die Augen und schlagen die Herzen beim Anblick der Lichtfunken am Himmel höher.

Wer sein Geburtstagsfeuerwerk in Essen ausrichten möchte, erhält bei Ruhrfeuerwerk umfassende Serviceleistungen und profitiert von hoher Qualität, angemessener musikalischer Untermalung des Feuerwerks und einer unkomplizierten Organisation.

 

Ruhrfeuerwerk in Essen – Feuerwerk vom Profi

Bei Ruhrfeuerwerk steht die Zufriedenheit der Kunden im Fokus. Das zeigt sich bereits bei der ersten Organisation und Planung: Pyrotechniker prüfen, ob das angedachte Gelände zum Abbrennen des Feuerwerks überhaupt geeignet ist. Um die Sicherheit des Publikums garantieren zu können, ist ein gesetzlich vorgeschriebener Mindestabstand von acht Metern zwischen der Abbrennfläche und den zuschauenden Personen vorgeschrieben.

Zusätzlich bauen die Pyrotechniker für das Geburtstagsfeuerwerk in Essen sogenannte „Prallwände“ auf. Diese dienen der Sicherheit des Publikums, da Feuerwerkskörper bei Unfällen davon abgehalten werden, in die Menschenmenge zu fliegen. Damit es gar nicht erst zu Unfällen kommen kann, ist es verboten, ein Feuerwerk bei Gewitter oder Sturmwetter zu zünden. Daran hält sich auch Ruhrfeuerwerk. Hagel, Schnee oder Regen sind dagegen kein Problem, um ein fantastisches Geburtstagsfeuerwerk zu zünden.

 

Der Ablauf eines Geburtstagsfeuerwerks in Essen

Die Zündung erfolgt durch den anwesenden Pyrotechniker. Dieser beginnt bereits einige Stunden vor dem Abbrennen der Feuerwerkskörper mit dem Aufbau. Für den Fall, dass das Feuerwerk eine Überraschung für das Geburtstagskind sein soll, gelingt der Aufbau für gewöhnlich weitestgehend unbemerkt. Somit eignet sich das Buchen des Geburtstagsfeuerwerks auch als Überraschungsevent.

In jedem Fall erteilt das Startsignal zur Zündung der Auftraggeber. Der Pyrotechniker von Ruhrfeuerwerk zündet das Feuerwerk nicht eigenmächtig, sondern orientiert sich an den Wunsch des Kunden. Für diesen ist es lediglich relevant zu wissen, dass es rechtlich vorgeschriebene Zeiten gibt, an denen ein Feuerwerk beendet sein muss. Im Winter liegen diese Zeiten bei 22 Uhr, im Sommer bei 22:30 Uhr (im Mai, Juni und Juli bei 23 Uhr).

Bei dem Zünden eines Geburtstagsfeuerwerks durch Ruhrfeuerwerk können Auftraggeber auf modernste Technik und das Know-how der Pyrotechniker vertrauen. Diese nutzen ein professionelles Funk-Zündsystem. Nur noch selten wird ein Feuerwerk per Hand und mittels Anzündlicht gezündet. Vielmehr erfolgen die Planung über dem Computer und das Anzünden mithilfe von einem elektronischen Anzünder und einem entsprechenden Zündmodul.

 

Sonderfälle und Ausnahmeregelungen bei der Zündung eines Feuerwerks in Essen

Zeitliche Ausnahmefälle für das Zünden eines Feuerwerks stellen die Monate Mai bis Juli dar. In dieser Zeit darf ein Feuerwerk erst um 23 Uhr enden. Wer außerhalb dieser Regelungen ein Feuerwerk zünden möchte, darf sich mit Sonderregeln absichern: Es existieren bei Ruhrfeuerwerk sogenannte „leise“ Feuerwerke. Diese zünden besonders geräuscharm.

Auftraggeber sollten jedoch beachten, dass sich kein Feuerwerk vollkommen geräuschlos abfeuern lässt und auch dieses entsprechend genehmigt sein muss. Ruhrfeuerwerk unterstützt seine Auftraggeber bei jedem Organisationsschritt, sodass das Geburtstagsfeuerwerk in Essen reibungslos abläuft.

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns!

Sie haben Fragen zu Ruhrfeuerwerk  oder möchten Teil unseres Teams werden? Wir freuen uns über eine Nachricht!