Musikfeuerwerk zur Hochzeit: Der Modetrend

Ein Feuerwerk zur Hochzeit ist bereits eine besondere Sache. Das Ganze zusätzlich mit Musik zu einer stimmungsvollen Symbiose zu bringen, ist ein echtes Kunststück. Hochzeitsfeuerwerke mit Musik zu untermalen oder synchron zum Takt abzuschießen gilt als der neuste Trend in der Pyrotechnik. Was hat es damit auf sich?

Magische Momente technisch erzeugt: Das ist das Musikfeuerwerk für die Hochzeit

Schon während der Barockzeit (17. und 18. Jahrhundert) existierte eine musikalische Begleitung zum Feuerwerk. Seither entwickelte sich die Pyrotechnik so weit, dass es heutzutage mit ausreichendem Können und Know-how möglich ist, Musik synchron zum Feuerwerk abzuspielen. Besonders Hochzeitspaare wissen es zu schätzen, wenn zum Feuerwerk die Lieblingslieder spielen. Ein kreativer, professioneller Pyrotechniker vermag mit ausreichender Expertise eine Musikempfehlung auszusprechen, sodass das Musikfeuerwerk visuell und akustisch begeistert.

Lieblingslieder zum Feuerwerk – So funktioniert es!

Damit das Musikfeuerwerk gelingt, ist es wichtig, den technischen Ablauf zu kennen. Prinzipiell ist es bei einem musikalischen Feuerwerk (auch Klangfeuerwerk genannt) wichtig, dass die Effekte mit der Musik harmonieren. Das gelingt, indem einerseits das Feuerwerk im Takt zündet, andererseits die Effekte zum Musikstück und alles zusammen zur Veranstaltung passen. Eine Hochzeit benötigt für gewöhnlich andere Feuerwerkseffekte zu einer Musikempfehlung als eine Sportveranstaltung beispielsweise.

Damit die Lieblingslieder mit den passenden Effekten kombiniert werden, muss der Pyrotechniker vor allem drei Faktoren berücksichtigen und kennen: Die Steigzeit der einzelnen Feuerwerkskörper spielt ebenso eine wesentliche Rolle wie die Schussfolge und die Frage, wie lange ein Effekt benötigt, um sich am Himmel zu entwickeln. Der Pyrotechniker steht daher unter anderem vor der kniffligen Frage, welcher Effekt für den dramaturgischen Höhepunkt der Lieblingslieder geeignet ist. Das Musikfeuerwerk zeichnet sich schließlich dadurch aus, dass es zeitlich auf den Takt und die Höhepunkte der Musikempfehlung abgestimmt ist.

Wie die Funken synchron zur Musik sprühen – mit Computertechnik zum Musikfeuerwerk

Das erfolgreiche Musikfeuerwerk besticht durch die stimmungsvolle Atmosphäre, die bei einer Hochzeit aufkommt. Die allgemeine Wetterlage kann dazu führen, dass sich die Flugdauer der Feuerwerkskörper oder deren Effektentwicklung ab der Zündung minimal verändern. Das ist bei der Planung eines Musikfeuerwerks unbedingt zu berücksichtigen. Dadurch lässt sich gewährleisten, dass die Effekte im Takt bleiben. Das erfordert ein hohes Maß an Präzision bei der Zündung und dem Abschuss des Feuerwerks.

Damit die Lieblingslieder synchron zum Feuerwerk laufen, ist die Hilfe spezieller Programme nötig. Irren ist menschlich, daher sichert sich der professionelle Pyrotechniker mithilfe der Computertechnik ab. Diese Programme erlauben es, die Effekte bis auf Millisekunden exakt auf die Musikempfehlung abzustimmen und im Vorfeld zu visualisieren. Zudem ist es möglich, sogenannte Zündmaschinen oder Zündanlagen zu nutzen, die mittels Funk arbeiten. Solche Anlagen ermöglichen es, die Lieblingslieder mit dem Hochzeitsfeuerwerk im perfekten Einklang zu bringen.

Das Besondere an einem Musikfeuerwerk ist seine Vielseitigkeit. Die Lieblingslieder des Hochzeitspaares lassen sich im Regelfall ebenso kombinieren wie die Musikempfehlung für ein Barockfeuerwerk oder ein Bühnenfeuerwerk auf einem Konzert. Lediglich Livemusik stellt den Pyrotechniker vor einer echten Herausforderung.

Fazit: Lieblingslieder zum Musikfeuerwerk abspielen

Ein Feuerwerk, das von Musik untermalt und unterstützt wird, ist ein besonderes Ereignis. Besonders bei Hochzeiten ist ein Musikfeuerwerk der neuste Trend in der Pyrotechnik. Allerdings bedarf es genügend Wissen und Kreativität, damit das Feuerwerk im Takt zur Musik zündet und zur Musikempfehlung passt. Der Pyrotechniker wählt die Effekte mit Bedacht aus und stellt sicher, dass sich das Feuerwerk mit dem Musikstück zu einem stimmungsvollen Kunststück vereinen. Dabei helfen Computertechnik und spezielle Programme ebenso wie die bisherige Erfahrung und Expertise des Pyrotechnikers. Schließlich ist die Synchronisation von Musik und Effekt in jedem Fall eine Herausforderung, der sich versierte Pyrotechniker mit Feingefühl stellen. Auf diese Weise lassen sich herrliche Hochzeiten feiern, bei denen das bildgewaltige Feuerwerk auf die Lieblingslieder abgestimmt ist.

5/5 (2)

Bitte gib uns ein Feedback