Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Gerne helfen wir Ihnen vor der Buchung eines Feuerwerks bei der Beantwortung Ihrer Fragen. Die Erfahrung zeigt, dass viele Kunden vor denselben Fragen stehen, daher haben wir die häufigsten Fragen und Antworten hier für Sie zusammengestellt. Sollten Sie keine direkte Antwort auf Ihre konkrete Frage finden, nutzen Sie einfach unser Kontaktformular, wir helfen Ihnen sofort weiter.

Organisatorisches

Was kostet mich ein Feuerwerk bei Ruhrfeuerwerk?

Bei Ruhrfeuerwerk erhalten Sie ein Feuerwerk bereits ab 699 €. Nach oben gibt es dabei keine Grenzen, außer die des eigenen Budgets. Wir realisieren jedes Feuerwerk ganz individuell nach Ihren Wünschen und den Möglichkeiten der Location des Abbrands. Bei der Länge des Feuerwerks beraten wir Sie gern, da diese maßgeblich vom Budget abhängig ist. Bei uns erhalten Sie stets atemberaubende Feuerwerke, die nicht künstlich in die Länge gezogen werden. Die Leidenschaft fürs Feuerwerk und die Emotionen haben bei Ruhrfeuerwerk die höchste Priorität.

Eine Übersicht der Preise finden Sie hier.

Wie lange im Voraus muss ich das Feuerwerk buchen?

Der Gesetzgeber schreibt vor, dass ein Feuerwerk mindestens 2 Wochen vor dem Event der zuständigen Behörde vom Pyrotechniker angezeigt werden muss. Falls das Feuerwerk in der Nähe von Autobahnen, Flugplätzen, Eisenbahn- und Schifffahrtslinien stattfindet, muss es mindestens 4 Wochen vorher angezeigt werden. In Ausnahmefällen akzeptieren die Behörden nach Absprache mit uns auch kürzere Fristen, was jedoch nicht selbstverständlich ist.

Sie sollten daher MINDESTENS (!) 4 Wochen vor Ihrem geplanten Feuerwerk verbindlich gebucht haben, da Sie auch die Zeit einkalkulieren müssen, die wir zwischen Planung der eingesetzten Effekte und der behördlichen Anzeige benötigen. Buchen Sie also lieber früher als zu spät.

Wie lange sollte ein Feuerwerk dauern?

Die meisten Kunden wünschen sich für ihr Geld ein möglichst lang dauerndes Feuerwerk. Nicht selten liegen die Vorstellungen bei bis zu 30 Minuten, was jedoch eher für Großveranstaltungen gilt, bei denen 5- bis 6-stellige Budgets zur Verfügung stehen.

Im Normalfall sollte ein Feuerwerk bei ca. 5-6 Minuten liegen. Leider werben viele Anbieter damit, für ein fixes Budget möglichst lange Feuerwerke anzubieten, ziehen aber bei gleicher Materialmenge das Feuerwerk mit langsamer und langweiliger Schussfolge unnötig in die Länge. Wir hingegen möchten Ihnen ein Feuerwerk bieten, welches Sie emotional anspricht, statt zu langweilen. Sie werden überrascht sein, wie lang Ihnen 5 Minuten bei einem exzellent durchgeplanten Feuerwerk vorkommen.

Selbstverständlich können Sie bei entsprechendem Budget auch länger dauernde Shows bei uns buchen. Als Richtwert für ein Pyromusical von ca. 18 Minuten Dauer, welches wir für einen Kunden im Jahr 2017 durchgeführt haben, liegen Sie bei ca. 15.000 Euro.

Um wieviel Uhr muss das Feuerwerk gezündet werden?

Ein Feuerwerk wirkt um so mehr, je dunkler es ist. Das gilt vor allem in den Sommermonaten. Hierbei müssen wir uns natürlich an die gesetzlichen Regelungen halten. Ein Feuerwerk muss nach „Allgemeiner Verwaltungsvorschrift zum Sprengstoffgesetz (SprengVwV)“ während der Winterzeit bis 22:00 Uhr, der Sommerzeit bis 22:30 Uhr und in den Monaten Mai, Juni und Juli spätestens um 23:00 Uhr beendet sein. Von der zuständigen Behörde können jedoch Ausnahmen erteilt werden, welche bei größerem öffentlichem Interesse oder leisem Feuerwerk gemacht werden.

Wie ist der weitere Ablauf nach Buchung des Feuerwerks?

Nachdem Sie Ihr Feuerwerk bei uns gebucht haben, kümmern wir ums um alle behördlichen Genehmigungen. Anschließend begutachten wir den Anbrennplatz, um alle sicherheitsrelevanten Gegebenheiten zu erfassen.

Im Anschluss daran planen wir Ihr Feuerwerk am Computer und reservieren die für Ihre Show eingeplanten Feuerwerksartikel in unserem Lager bzw. bestellen diese für Ihren Auftrag.

Am Tag des Feuerwerks werden die pyrotechnischen Artikel aus unserem Lager geholt, zum Anbrennplatz transportiert, mit elektrischen Anzündern versehen und fachgerecht aufgebaut.

Falls Sie es wünschen, dürfen Sie als Auftraggeber den “Startschuss” zum Feuerwerk geben.

Um was muss ich mich kümmern?

Wir kümmern uns um alle behördlichen Genehmigungen und stimmen das Feuerwerk mit dem Grundstückseigentümer ab. Es wäre jedoch sehr hilfreich, wenn Sie vor der Buchung des Feuerwerks mit dem Grundstückseigentümer über das geplante Feuerwerk sprechen. Es wäre dabei wichtig zu erwähnen, dass dieses von einem Profi mit entsprechender Fachkunde und Versicherung abgebrannt wird.

Einige Grundstückseigentümer haben bereits schlechte Erfahrungen mit privaten Feuerwerken gemacht und befürchten Schäden an ihrem Eigentum. In dem Fall übernehmen wir am besten die Kommunikation mit dem Eigentümer, um ihn zu überzeugen, dass von dem Feuerwerk keine Gefährdung ausgeht, wir sehr hoch versichert sind und das Grundstück anschließend ordentlich gesäubert wird.

Darf an meiner geplanten Location überhaupt ein Feuerwerk gezündet werden?

Grundsätzlich muss der Grundstückseigentümer einem Feuerwerk immer zustimmen. Daher sollten Sie vor der Buchung eines Feuerwerks immer erst einmal klären, wer der Eigentümer der Location ist und ihn um Erlaubnis bitten, auf seinem Grundstück ein Feuerwerk ausrichten zu dürfen (gilt vor allem für Hochzeitslocations, Restaurants mit Gärten, Bauernhöfe etc.). In den meisten Fällen sollte dies kein Problem darstellen, wenn Sie dem Eigentümer erklären, dass das Feuerwerk von einem Profi mit entsprechender Versicherung ausgeführt wird.

Generell sollte der Anbrennplatz je nach eingeplanten Feuerwerkseffekten  einen radialen Sicherheitsabstand von 8 Metern zum Publikum gewährleisten. Besondere Regelungen gibt es in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinderheimen, Altersheimen, Reethäusern, Fachwerkhäusern und besonders brandempfindlichen Objekten. Hier überprüfen wir im Vorfeld unverbindlich und kostenlos, ob ein Feuerwerk möglich ist.

Ist das Feuerwerk versichert?

Alle Feuerwerke von uns sind sehr hoch versichert, da für die Tätigkeit als Pyrotechniker gesetzlich eine geeignete Haftpflichtversicherung vorgeschrieben ist. Die Deckungssumme sämtlicher von Ruhrfeuerwerk durchgeführten Feuerwerke beträgt 3.000.000 € (in Worten: drei Millionen Euro) über die R+V Allgemeine Versicherung AG Wiesbaden.

Technische Fragen und Effektwünsche

Kann das Feuerwerk auch bei schlechtem Wetter gezündet werden?

Egal ob Regen, Schnee oder Hagel: Wir zünden Ihr Feuerwerk auch bei schlechtem Wetter zuverlässig und sicher, da unsere Feuerwerksartikel gegen Nässe und Feuchtigkeit schützend verpackt und sicher elektrisch gezündet werden. Lediglich bei Sturm (Windgeschwindigkeiten ab 13m/s) darf ein Feuerwerk aus Sicherheitsgründen nicht mehr abgebrannt werden. Dieser Fall kam in unserer gesamten Laufbahn jedoch bisher noch nie vor. Auch bei Gewitter unterbrechen wir ggf. den Aufbau des Feuerwerks, um die Mitarbeiter beim Aufbau nicht zu gefährden.

Insgesamt können Sie aber davon ausgehen, dass wir bei (nahezu) jedem Wetter ihr geplantes Feuerwerk auch zünden.

Wie wird das Feuerwerk angezündet?

Wir zünden sämtliche Feuerwerke ausschließlich mit einer professionellen Funkzündanlage, wie sie beispielsweise bei Großevents wie den Kölner Lichtern o.ä. eingesetzt wird. Dabei werden im Zuge der Vorbereitungen alle Feuerwerksartikel mit einem elektrischen Anzünder versehen und anschließend auf die Millisekunde genau von einem Funkzündmodul angezündet.

Das Anzünden von Hand mit Hilfe eines Anzündlichts gehört bei uns eher zu den Ausnahmen, da wir sehr großen Wert auf die Sicherheit bei unseren Feuerwerken legen.

 

Entsteht viel Dreck bei dem Feuerwerk und wer übernimmt die Reinigung?

Um eine bestmögliche Müllvermeidung zu gewährleisten, entfernen wir sämtliche Abdeckungen von den eingesetzten Feuerwerksbatterien. So verbleiben lediglich gut kompostierbare Plättchen oder Röhrchen aus Pappe, die wir nach dem Feuerwerk wieder bestmöglich zusammenkehren bzw. händisch aufsammeln. Wir hinterlassen den Abbrennplatz grundsätzlich besenrein.

Darf ich mir gewisse Effekte im Feuerwerk wünschen?

Selbstverständlich! Wenn Sie auf einem Event bereits einmal begeistert einen Effekt gesehen haben, den Sie unbedingt in Ihrem Feuerwerk haben möchten, erzählen Sie uns davon! Wir werden Ihre konkreten Effektwünsche gern berücksichtigen, egal ob tief fallender Goldregen, Figuren am Himmel, spezielle Farben, extrem laute oder leise Effekte… alles ist möglich.

Gibt es auch leises Feuerwerk bei Ruhrfeuerwerk?

Falls Sie eher ein Liebhaber leiser Effekte sind oder die örtlichen Gegebenheiten keine lauten Effekte zulassen, können wir Ihnen auch ein leises Barockfeuerwerk anbieten. Das dabei eingesetzte Leuchtfeuerwerk brennt sehr leise ab. Ebenso können wir relativ geräuscharme Höhenfeuerwerksartikel wie römische Lichter, Falling Leaves oder Crossetten empfehlen.

Wenn Sie ein leises Feuerwerk wünschen, lassen Sie sich persönlich von uns beraten.

Welche Musik können Sie für das Feuerwerk empfehlen?

Grundsätzlich können wir Ihnen zu jedem beliebigen Song Ihrer Wahl ein passendes Feuerwerk kreieren. Sollten Sie keine Idee haben, können wir Sie natürlich auch gerne beraten. Hier sehen Sie eine Liste von Musikempfehlungen, zu denen wir in der Vergangenheit bereits sehr eindrucksvolle Musikfeuerwerke geschossen haben.

Sonstige Fragen

Kann man Ruhrfeuerwerk nur im Raum NRW für Feuerwerke buchen?

Ruhrfeuerwerk zündet Feuerwerke innerhalb der gesamten Bundesrepublik Deutschlands. Bitte beachten Sie jedoch, dass nur innerhalb von 35km Umkreis von  45257 Essen die Anfahrt kostenfrei ist. Bei weiter entfernten Locations fragen Sie bitte nach den individuellen Anfahrtspreisen.

Das Feuerwerk soll eine Überraschung sein, könnt ihr auch "unbemerkt" aufbauen?

Selbstverständlich können wir bei einem Überraschungsfeuerwerk versuchen, möglichst unbemerkt aufzubauen. Da der Aufbau eines Feuerwerks oftmals mehrere Stunden dauert, lässt es sich jedoch manchmal nicht vermeiden, dass Gäste den Aufbau bemerken, wenn der Abbrennplatz sehr nahe an der Partylocation liegt.

Vor allem bei Hochzeitsfeuerwerken bekommen aber Braut und Bräutigam auf Grund der Aufregung meistens vom Aufbau des Feuerwerks überhaupt nichts mit. Wenn das Feuerwerk also eine Überraschung sein soll, teilen Sie uns dies bitte mit, wir sind in der Inszenierung von Überraschungsfeuerwerken bereits sehr geübt.

Sie haben Fragen?

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten, hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht.

Schreiben Sie uns!